Zurrgurte

Zurrgurte (Spanngurte)

Aufgrund ihrer widerstandsfähigen und scheuerfesten Polyester Materialbeschaffenheit, sind die LUSCHE Seil- und Hebetechnik GmbH Zurrgurte (Spanngurte) äußerst robust und langlebig. Zurrgurte werden bei der kraftschlüssigen Ladungssicherung eingesetzt, wobei die Transportgüter durch Niederzurren auf die Ladefläche gepresst werden. Die beim Einsatz von Zurrmitteln zu erreichende Vorspannkraft ist abhängig von der verwendeten Art der Ratsche, mit der die Spannkraft aufgebracht wird. Im Schwerlastbereich werden anstelle von Zurrgurten häufig auch Zurrketten eingesetzt, um die erforderliche Sicherung der Ladung zu erreichen.

Zurrgurte und Spanngurte zur Ladungssicherung

Die in Deutschland verwendeten Zurrgurte (Spanngurte) zur Ladungssicherung sind durch einen Aufnäher oder Label gekennzeichnet. Auf diesen finden Sie Angaben zu:

  • SHF (Standard Hand Force: normale Handkraft),
  • STF (Standard Tension Force: normale Vorspannkraft),
  • LC (Lashing Capacity:  aufnehmbare Kraft) sowie
  • Hersteller, Herstellungsjahr und Material.

Die Farbe des Aufnähers kennzeichnet dabei das zur Herstellung des Zurrgurtes verwendete Material. Es wird unterschieden zwischen Zurrgurten in Grün (Polyamid), Zurrgurten in Braun (Polypropylen), Zurrgurten in Blau (Polyester) und Zurrgurten mit einer weißen Färbung für sonstige Materialen.

Zurrgurte: Anwendungshinweise und Schulung

Die Sicherung der Ladung und die Berechnung der erforderlichen Sicherungsmittel sind abhängig vom Ladungsgewicht, Gleittriebswert, Zurrwinkel der Zurrgurte, Beschleunigungsfaktor und Übertragungsbeiwert. Beachten Sie, dass Zurrgurte bis zu einem gewissen Grad dehnbar sind, deshalb ist es bei längeren Fahrten nötig, die Gurte zur Lastsicherung nachzuspannen. Nutzen Sie auch das Schulungsangebot der LUSCHE Seil- und Hebetechnik GmbH, um den Sicherheitsanforderungen entsprechend die Ladungssicherung mit Zurrgurten zu erlernen und Transportschäden zu vermeiden.

Mit normaler Ratsche:

 

Breite in mm 1-teilig/2-teilig Länge in m Artikelnummer
25 1-teilig 4,00 0330000200
25 2-teilig 4,00 0330000300

 

Breite in mm 1-teilig/2-teilig Länge in m Artikelnummer
35 1-teilig 4,00 0330000500
35 1-teilig 6,00 0330000510
35 2-teilig 4,00 0330000600
35 2-teilig 6,00 0330000610

 

Breite in mm 1-teilig/2-teilig Länge in m Artikelnummer
50 1-teilig 8 0330001200
50 1-teilig 10 0330001210
50 2-teilig 8 0330001300
50 2-teilig 10 0330001310

 

Mit Ergoratsche:

 

Breite in mm 1-teilig/2-teilig Länge in m Artikelnummer
50 1-teilig 8
50 1-teilig 10
50 2-teilig 8 0330001400
50 2-teilig 10 0330001410

 

Automatikzurrgurte:

 

Breite in mm 1-teilig/2-teilig Länge in m Artikelnummer
25 1-teilig 3,00 0330000010
50 1-teilig 3,00 0330000011